Perlen-Laden, Limbacher Str. 20, D - 09113 Chemnitz

 Perlentip 2:                                                                                                                       

Anbringen eines Verschlusses an Lederbänder


                                                                                                                                                     

Folgende Zubehörteile werden benötigt: 2 Leder-Endteile
(Siehe Seite Zubehör unter ww.perlen-laden.de 2 Ringe
Artikel-Nr. 11000 + 11001) 1 Schließe


Das Ende des Lederbandes wird in das Leder-Endteil eingelegt. Mit einer Flachzange wird zunächst die eine, dann die andere Lasche des Leder-Endteiles umgebogen, sodaß das Band fest im Endteil sitzt. Eine zusätzliche Kerbe, die man gefühlvoll mittels Seitenschneider oder Beißzange auf den umgebogenen Laschen des Endteiles anbringt, verstärkt die Sicherheit des Sitzes.
Danach wird ein Ring seitlich aufgebogen (nicht aufziehen) und in den so entstandenen Spalt wird die Öse des Leder-Endteiles und eine Seite der Schließe eingeschoben. Danach wird der Ring mittels Flachzange wieder verschlossen. Genauso wird am anderen Ketten-Ende verfahren.

Statt des hier abgebildeten Schraubverschlusses kann wahlweise ein Ringverschluß mit Gegenstück verwendet werden. Die Reihenfolge ist dann wie folgt:
Lederband, Leder-Endteil, Ring, Gegenstück, Ringverschluß, Ring, Leder-Endteil, Lederband.